Gesellschaft

A cappella in Reinkultur

Die besondere Veranstaltungsreihe «Genuss und Leidenschaft» in Muri verabschiedete sich mit einem fulminanten stimmlichen Spektakel in die Sommerpause.


Damit gab sie Menschen aus der Region Freiamt und dem Aargau eine Bühne, welche ihren Beruf oder ihr Hobby mit Leidenschaft und Genuss ausüben. Verbunden wird dies jeweils mit kulinarischen Gaumenfreuden. Nicht zu viel versprochen hatten die «Genuss-Handwerker» Regula und Buki Kreyenbühl mit ihrer Ankündigung, das «Chörli» biete «A cappella in Reinkultur». Davon durften sich vergangenen Freitag rund 60 Gäste im Café Kreyenbühl in Muri live überzeugen. Trotz frostiger Aussentemperaturen war der Wintergarten geöffnet, um allen Interessierten Platz zu bieten.
Einen Abend lang erfreute das «Chörli» mit einer beeindruckenden stimmlichen Performance ein begeistertes Publikum. Ein stimmiges Menu aus Nüssli-Salat mit Brotcroutons und Speck, Weinsuppe mit Murianer Riesling und Butterstengel, gefolgt von Braten vom «Soili» mit Kartoffel-Gratin und Gemüse-Spiessli, abgerundet von Erdbeer-Rhabarber, Choco-Mousse und den unvergleichlichen Horben-Spitzli, ergänzte den Hörgenuss kulinarisch. Nach der sehr erfolgreichen Erstauflage von «Genuss und Leidenschaft» sind die «Genuss-Handwerker» nun gefordert, im kommenden Herbst mit einer ebenso attraktiven Reihe aufzuwarten. Muri darf gespannt sein, denn wenn man etwas mit so viel Leidenschaft tut wie die Veranstalter Regula und Buki Kreyenbühl, dann sollte es auch gelingen.


Unternehmungslustige Beueler


Das «Chörli» hat seinen Ursprung in Beinwil. Vor gut zwanzig Jahren hätten sich damals vier singfreudige und unternehmungslustige Beueler aufgemacht, um den Grundstein zur Entstehung eines «Chörli» zu legen. So kann man neben allerlei Amüsantem aus der Geschichte des «Chörli» auf der Homepage www.choer.li nachlesen. Ein Unterfangen übrigens, das von Erfolg belohnt wurde.
Heute besteht das «Chörli» aus neun Personen, deren Leidenschaft für das Singen und die Freude, die sie daran haben, in ihrer Präsenz unvergleichlich zum Ausdruck kommt. Sympathisch und charmant präsentierten sie ihre Darbietungen und sorgten damit für beste Stimmung und Herzenswärme, was von den Murianerinnen und Murianer mit begeistertem Applaus quittiert wurde. Wer sich die Zeit nehmen möchte, kann sich anhand der Hörproben auf der Homepage des «Chörli» selbst ein Bild von den stimmgewaltigen Damen und Herren machen.


Susanne King
30. April 2017

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook