Skip to main content
Unter der Leitung von Walter Siegel probt der Singkonvent Freiamt aktuell intensiv für die Bettagskonzerte 2023.
Kultur

Mit etwas Italianità

Der Singkonvent Freiamt taucht unter der Leitung von Walter Siegel an seinen traditionellen Bettagskonzerten in die Klangwelt von Giacomo Puccini und Luigi Cherubini.
  • Datum: 10. September 2023

Es wird intensiv geprobt! Zweimal pro Woche treffen sich die Sänger:innen des Singkonvents Freiamt unter der Leitung von Walter Siegel, um an den Werken zu feilen, die Intonation zu perfektionieren und die Dynamik schlüssig zu gestalten. Sie alle freuen sich auf den Moment, wenn sie die Klosterkirche Muri mit Klang füllen können.

Grosse Motivation bei allen Beteiligten
Mit Giacomo Puccini (1858 bis 1924) und Luigi Cherubini (1760 bis 1842) stehen zwei grossartige italienische Komponisten auf dem Programm. Vor allem Giacomo Puccini ist bekannt für seine wunderbaren Opern und die darin enthaltenen Arien, die viel italienischen Schmelz haben. So probt der Chor aktuell auch intensiv, um diese gewünschte Italianità in den beiden Werken zum Klingen zu bringen. In der Missa di Gloria gibt es wunderbare Passagen, die genauso gut in einer Oper stehen könnten. Das Werk geht ans Herz und diese Emotionen möchte man an den beiden Bettagskonzerten unbedingt auch in den Raum transportieren – das Publikum berühren und für einige Momente zu entrücken.

Einiges kürzer ist das Werk Pater noster von Luigi Cherubini und weniger opernhaft komponiert. Es ist ein enorm ruhiges und versöhnliches Werk, das einen Kosmos von intensiven Gefühlen präsentieren wird und damit die Seele im Innersten berührt. Musikalisch unterstützt wird der Singkonvent Freiamt unter der Leitung von Walter Siegel durch das Stammorchester L’arpa festante. Die Solopartien werden in diesem Jahr vom Schweizer Bariton Manuel Walser und von Michael Mogl, Tenor, übernommen.

Redaktion
7. September 2023
Bild: Bettina Leemann

Die Bettagskonzerte finden am Samstag, 16. September um 19.30 Uhr und am Sonntag, 17. September um 17 Uhr in der Klosterkirche Muri statt. Tickets sind unter www.singkonvent.ch oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr am Samstag respektive ab 16 Uhr am Sonntag erhältlich.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.