Skip to main content
Im Künstlerhaus trifft man sich zum gemeinsamen arbeiten und zuhören.
Kultur

Schon mit komponieren versucht?

Mit seinem Young Composer Project (YCP) bietet das Künstlerhaus Boswil jungen Menschen die Möglichkeit das Komponieren zu erlernen.
  • Datum: 18. Januar 2024

Der Akademie-Kurs mit seinen sechs Modulen zwischen Frühjahr und Herbst blickt in Boswil auf eine lange Tradition zurück und ist in seiner Form in der Schweiz einmalig. Er ist ausgerichtet auf 14- bis 20-Jährige, die sich intensiv mit dem Thema Komposition beschäftigen und die Möglichkeit nutzen wollen, das zu erlernen, was man wissen muss, um eine Komposition zu schreiben.

Die jungen Menschen werden unter der Leitung von Roman Digion von den Dozent:innen Bettina Skrzypczak, Pierre Funk, Jonas Labhart, Lukas Langlotz und Karin Wetzel begleitet, beraten und in ihrer Arbeit unterstützt. Sie erhalten Inputs aus den Bereichen Klassik, Jazz, Filmmusik und Songwriting. Das Young Composers Project (YCP) bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, die eigene Kreativität zu entwickeln und Musik entstehen zu lassen. Nebst wichtigen Grundlagen wie Instrumenten- und Notationskunde und einer historischen Umschau in der Musik- und Kulturgeschichte steht die individuelle Arbeit an eigenen musikalischen Ideen im Vordergrund.

Das YCP findet von März bis September 2024, verteilt auf sechs Module, jeweils Freitag bis Sonntag, am Künstlerhaus Boswil statt. Den Abschluss des Seminars bildet das Abschlusskonzert am Sonntag, 22. September um 11 Uhr mit Profi-Musiker:innen, welche die Kompositionen in der Alten Kirche Boswil zur Uraufführung bringen werden. Der Kurs steht Jugendlichen zwischen 14 und 20 Jahren offen. Voraussetzungen sind der vertraute Umgang mit der Notenschrift, elementare Kenntnisse der Musiktheorie und ein geübter Umgang mit einem Instrument.

Redaktion
18. Januar 2024
Bild: Richard Wurz

Weitere Informationen unter www.kuenstlerhausboswil.ch

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.