Skip to main content
Josephine (Clara Gostynski) nimmt es genau.
Kultur

«Unrueh»

Regisseur Cyril Schäublin erzählt die Geschichte der Fabrikarbeiterin Josephine in einer Uhrenfabrik im Tal Saint Imier im Jahre 1877.
Datum: 23. Oktober 2023

Die Produktion läuft bereits im Takt der Industrialisierung, Beamte und Gendarme wachen über Uhrzeiten und Produktionsbetrieb. Die junge Arbeiterin Josephine stellt in einer Uhrenfabrik das mechanische Herz einer Uhr her. Sie sympathisiert aber auch mit der internationalen Arbeiterbewegung und beginnt sich in der lokalen Bewegung der anarchistischen Uhrmacher zu engagieren. Regisseur Cyril Schäubli macht auf die Auswirkungen auf den Arbeitsablauf aufgrund der vermehrten Verbreitung von Uhren aufmerksam und wie sich die unterschiedlichen Systeme nebeneinander behaupten.

Redaktion
23. Oktober 2023
Bild: zVg

Der Filmclub Bremgarten zeigt den Film «Unrueh» am Donnerstag, 26. Oktober um 20.15 Uhr im Kellertheater Bremgarten. Weitere Informationen unter www.filmclub-bremgarten.ch

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.