Kultur

«Das ist cool, nicht wahr?»

Mit dem Young Composers Project (YPC) können junge Menschen am Künstlerhaus Boswil die ersten Schritte im Komponieren in die Wege leiten.

 

home ycp probeDas Young Composers Project der Boswiler Akademie bietet auch dieses Jahr 14- bis 20-Jährigen die Möglichkeit das zu erlernen, was man wissen muss, um eigene Musik zu erfinden. Im vergangenen Jahr erschwerte wohl die Pandemie die Durchführung, aber man setzte das Seminar via Zoom um.

Wie das Abschlusskonzert deutlich machte, liessen sich die Teilnehmenden von den äusseren Bedingungen nicht beeindrucken und erarbeiteten unter dem kompetenten Dozententeam mit Bettina Skrzypczak, Roman Digion, Benjamin Lang, Pierre Funck, Jonas Labhart und Lukas Langlotz beeindruckende Kompositionen. Projektleiter Roman Digion entliess die KomponistInnen, MusikerInnen und das Publikum am Schlusskonzert mit den Worten: «Das war's.». Das gilt aber nur für das Jahr 2020, denn dieses Jahr wird neu gestartet.

Die jungen Menschen werden von den DozentInnen begleitet, beraten und in ihrer Arbeit unterstützt. Dabei erhalten sie aber auch Inputs aus den Bereichen Klassik, Jazz, Filmmusik und Songwriting. Das Young Composers Project (YCP) bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, die eigene Kreativität zu entwickeln und Musik entstehen zu lassen. Nebst wichtigen Grundlagen wie Instrumenten- und Notationskunde und einer historischen Umschau in der Musik- und Kulturgeschichte steht die individuelle Arbeit an eigenen musikalischen Ideen im Vordergrund.

Der Akademie-Kurs für junge Menschen, die sich intensiv oder gar im Rahmen einer Maturaarbeit mit dem Thema Komposition beschäftigen wollen, blickt in Boswil auf eine lange Tradition zurück und ist in seiner Form in der Schweiz einmalig. Den Abschluss des Seminars bildet das Abschlusskonzert mit Profi-MusikerInnen, welche die Kompositionen in der Alten Kirche zur Uraufführung bringen werden.

Das YCP findet von März bis September 2021, verteilt auf sechs Module, jeweils Freitag und Samstag, am Künstlerhaus Boswil oder bei entsprechenden Corona-Vorschriften via Zoom statt.

freiamtplus
22. Januar 2021
Bild: Richard Wurz

Anmeldungen sind bis spätestens Sonntag, 28. Februar 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten. Weitere Informationen unter Telefon 056 666 12 85 oder www.kuenstlerhausboswil.ch

 



 

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook