Kultur

Das Schlagwerk mit all seinen Farben

Das Colores Trio wird sich im Festsaal des Klosters Muri quer durch die Musikgeschichte bewegen.


home muKu coloresEnergiegeladen, facettenreich, innovativ. So präsentiert sich das Colores Trio mit Luca Staffelbach (1996), Fabian Ziegler (1995) und Cédric Gyger (1998). Die jungen, preisgekrönten Musiker aus der Schweiz und Österreich verbinden eine langjährige, ungebrochene Leidenschaft für das Schlagwerk und eine unendliche Spielfreude. Diese Eigenschaften kombinieren sie im virtuos aufspielenden Colores Trio, das für das kommende Konzert eine personelle Veränderung erlebt. Da Matthias Kessler (1997), ein Mitbegründer des Trios, beruflich im Ausland engagiert ist, wird ihn Cédric Gyger ersetzen – dies aber für das Publikum ohne musikalische «Einbusse», denn die Musiker kennen sich bestens und sind aufeinander ein- und abgestimmt.

Mit verschiedensten Werken von Bodypercussion, über jegliche Platten- bis hin zu den Fellinstrumenten bringt das Colores Trio ein reichhaltiges Programm auf die Bühne, welches das Schlagwerk mit all seinen Farben und Klängen in das Zentrum des Abends stellt. Musikalisch bewegt sich das Programm quer durch die Musikgeschichte. Im Mittelpunkt steht die französische Musik des 19. Jahrhundert. Mit Werken von Camille Saint-Saëns (1835 bis 1921), Maurice Ravel (1875 bis 1937) und Darius Milhauld (1925 bis 1974) ergibt sich eine spannende Symbiose von perkussiven Klängen und Meisterwerken der klassischen Literatur. Diese Werke neu zu hören, neu zu empfinden und in ungewohntem Klang zu präsentieren ist ein wichtiger Schritt, um das Schlagzeug zeitgemäss, fortschrittlich und ansprechend in der klassischen Musikwelt zu verankern. Abgerundet wird dieses französische Programm mit Werken aus der heutigen Zeit sowie einer Trommelvirtuosität sondergleichen, dem ersten Satz aus «Trio per Uno» des Komponisten und Perkussionisten Nebojša Živković (*1962) und als Überraschung die «Musique de Table» des Komponisten Thierry De Mey (*1956).

freiamtplus
11. Oktober 2021
Bild: zVg

Das Konzert mit dem Trio Colores findet am Samstag, 23. Oktober um 19.30 Uhr im Festsaal des Klosters Muri statt. Vorverkauf: www.murikultur.ch oder Murikultur, Marktstrasse 4, Muri, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 056 664 70 11.

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook