Kultur

Ganz dem Barock gewidmet

Eintauchen in die Tradition der historisierenden Musizierpraxis mit der Sängerin Nuria Rial und dem Cemcalisten und Pianisten Andreas Staier in der Alten Kirche Boswil.


home nuria staierDiese beiden Experten kommen nach Boswil mit einem Programm, das sich aus Werken von Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791) und Joseph Haydn (1732–1809) zusammensetzt. Nuria Rial und Andreas Staier, so könnte man meinen, haben sich schon viele Male gefunden und gemeinsam musiziert, gehört doch ihre Seele und ihr Herz der historisierenden Musizierpraxis. Dies ist allerdings nicht so. Erst einmal, nämlich im Jahre 2017, sind die beiden gemeinsam aufgetreten und das muss eine wahre Sternstunde gewesen sein. Für den Musiker und die Musikerin war die Begegnung auf jeden Fall so eindrücklich, dass sie beschlossen, diese gemeinsamen Auftritte zu wiederholen. Doch gefüllte Terminkalender lassen diesen Wunsch erst vier Jahre nach dem ersten gemeinsamen Auftritt wieder Wirklichkeit werden. Dass sie ihr Programm dabei ausgerechnet auch nach Boswil ans Künstlerhaus bringen ist ein wahrer Glücksfall und wird das Publikum ganz bestimmt begeistern.


In diesem Sinne seien auch Sie mit dabei, wenn sich Nuria Rial und Andreas Staier in der Alten Kirche Boswil ein Stelldichein geben und mit Mozart und Haydn zwei wunderbare Komponisten der Klassik zur Aufführung bringen werden.

freiamtplus
21. November 2021
Bild: zVg

Das Konzert mit Nuria Rial und Andreas Staier findet am Sonntag, 28. November um 17 Uhr in der Alten Kirche Boswil statt. Boswil im Gespräch um 16 Uhr: Künstlergespräch von Irene Näf mit Andreas Staier. Vorverkauf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; weitere Informationen unter www.kuenstlerhausboswil.ch

 

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook