Kultur

«Geduld … wir sind auf dem Weg»

Die jungen Artist*innen des Arabas Cirque Jeunesse Bremgarten haben mit Elan das Training für das Jubiläumsprogramm 2021 aufgenommen.


home arab2021 training bodenAls im vergangenen Jahr Martin Indlekofer, Präsident des Vereins Arabas Cirque Jeunesse Bremgarten und Zirkusdirektor, die Zirkusvorstellungen 2020 anlässlich des 25-Jahr-Jubiläum absagen musste, hielt er fest: «Insgesamt bin ich aber vollumfänglich überzeugt, dass das Jubiläums-Zirkus-Fest 2021 noch schöner und ein tolles Zirkuserlebnis wird.» Besuchte man nun die Trainingswoche in der Sporthalle Isenlauf unter der Leitung von Nina Hegnauer während den Schulferien, dann kann man spüren, dass der Zirkusdirektor damals nicht zu viel versprach. Es sind insgesamt 38 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 19 Jahre, die das Training aufgenommen haben. «Es braucht viel Energie nach der Pause, aber die Kinder schlagen sich tapfer und bringen sich wieder voll ein», so Nina Hegnauer im Gespräch.

Die Mädchen stellen rund drei Viertel des Artistenensembles. Nina Hegnauer hat dafür keine Erklärung, meint aber, dass dies schon immer so war – und sie weiss das aus Erfahrung, denn sie ist schon seit zehn Jahren, davon fünf Jahre als Trainerin, mit dabei. Vielleicht trifft die Anmerkung eines Teilnehmers zu: «Die Jungs wollen mehr Artistik und die Mädchen schöne Kleider.» Dass dem nicht so ist, zeigen die Mädchen im Training, sind sie doch artistisch voll mit dabei.

«Zirkus» … einfach Zirkus
Man habe sich den gegebenen Umständen angepasst, aber das Ziel ein entsprechendes Jubiläumsprogramm aufzugleisen nie aus den Augen verloren, hält Martin Indlekofer im Gespräch fest. «Wir müssen das angestrebte Jubiläums-Rahmenprogramm redimensionieren und uns auf den Gastspielort Mellingen einstellen, wo wir für drei Jahre Gastrecht haben.» Nachgefragt, ob das alles denn nicht ein bisschen zu viel des Guten sei, meint Martin Indlekofer mit einem sanften Lächeln: «Das ist Zirkus und wir machen seit 25 Jahren Zirkus mit Herzblut und Leidenschaft.» Es stehen wohl noch einige Arbeiten an bis zur Premiere im August, meint er, aber das ganze Team sei voll motiviert das Jubiläum gebührend zu feiern.

Und so kann ja das Jubiläums-Programm nicht anders heissen, als «Zirkus – Vorhang auf». Die Regie führt Sonia Griffiths und das Training und die Betreuung der Kinder und Jugendlichen obliegt Nina Hegnauer. «Mit diesem Programm wollen wir zeigen was war und ist», erklärt Nina Hegnauer. Das Artistische bleibe, aber der rote Faden durch das Programm werde Tanz und Gesang sein. Das Schauspielerische sei dieses Mal nicht so prägend, dafür biete man in der Manege dem Publikum einen Blick hinter die Kulissen und lasse es auf eine lebendige Art am Zirkusgeschehen teilhaben. «Wir werden bereit sein und die Kinder und Jugendlichen werden stolz sein, dem Publikum einen Abend zum Geniessen präsentieren zu können.»

Richard Wurz
26. April 2021
Bilder: Richard Wurz

Weitere Informationen unter www.arabas.ch

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook