Und das noch

10. Dezember

Ein «Lockdown» ist wichtig


home advent math angstZum Jahresbeginn treffen sich jeweils am Montagabend der ersten Schulwoche alle Mitarbeitenden der Kanti Wohlen zu einem Neujahrsapéro. Nebst dem Anstossen auf ein gutes neues Jahr erlaube ich mir jeweils die Gunst der Stunde zu nutzen und ein paar Worte an die über hundertköpfige Versammlung zu richten. Anfang 2020 drehten sich meine Überlegungen rund um die Zeit. Ich sinnierte darüber, wie wichtig es sei, sich Zeit zu nehmen, Zeit zu haben und Zeit zu bekommen. So wünschte ich uns allen «Zeit für Musse, Zeit für sich selber, Zeit für andere und anderes zu haben».

Nun, ein paar Monate später ging dieser Wunsch einerseits ziemlich extrem in Erfüllung, aber andererseits auch gar nicht.

Alles wurde runtergefahren und Stillstand angeordnet. Eigentlich optimal für Musse, Kontemplation und gemeinsame Erlebnisse. Die damit verbundenen Unsicherheiten und Veränderungen waren aber derart einschneidend, dass die meisten nicht zur Ruhe fanden. Im Gegenteil kümmerten sie sich im digitalen Raum um neue Methoden, hielten virtuelle Konferenzen ab und kümmerten sich gleichzeitig um den eigenen Nachwuchs. Wer dabei wenigstens den bisherigen Lohn Ende Monat auf dem Konto hatte, durfte sich glücklich schätzen.

Wir alle wissen um die Wichtigkeit von Zeit und Ruhe. Deren Kombination bedeutet Erholung. Und die haben wir in diesen unsicheren Zeiten mehr als nötig. Die Hoffnung besteht, dass der jährlich wiederkehrende «Lockdown» mit den Weihnachtstagen uneingeschränkt eintrifft. Er wäre für uns alle enorm wichtig.

Matthias Angst
Rektor Kantonsschule Wohlen
10. Dezember 2020
Bild: Marvin Kuhn

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook